Der Weg nach Schlaraffia

Wer sich unserem Spiel anschließt, wird auf seinem Weg durch das Uhuversum verschiedene Stufen durchlaufen: Ihr klopft an als Pilger Ihr sammelt erste Erfahrungen als Knappe Ihr bewährt Euch als Junker Ihr werdet geehrt als Ritter Auf jeder Stufe erwartet den Prüfling Aufgaben und Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt. Aber keine Furcht! Ihr seid bei den Schlaraffen…! Hier gilt es die Freundschaft, die Kunst und den Humor zu pflegen. Als Prüfling werdet Ihr die Aufgaben mit Mut und Freude und vor allem mit Unterstütung Eurer Mitsassen ohne Not meistern! Kommt, tretet ein, wir erwarten Euch!

Rt. Reinherz,

der Stiepeler Zwergenspross

Ein donnerndes Lulu,

Euch edle Ritter!

Rt. Riegelius- Ex,

der filigrane Pfortenöffner

Rt. Klabunderix

von Halse und Wende

Wir gratulieren

unseren drei neuen Rittern zum Ritterschlag!
- Danksagung - Wir Schlaraffen derer im Suerland bedanken uns bei allen Sassen, die mit uns in der letzten Winterung gesippt haben! Freunde - auf ein baldiges Wiedersehen!

Nehmt mit uns Kontakt auf:

Quasselstrippe unseres Kantzlers Ritter K(r)ux (Ewald-Edmund Ratte) Tel. 02596-98435 Sendboten-Anschrift Ewald-Edmund Ratte Düsterkammer 2, 59394 Nordkirchen Email: ewald-ratte@t-online.de

Impressum

Schlaraffia Im Suerland e.V Untere Straße 1B 59929 Brilon-Scharfenberg ewald-ratte@t-online.de http://www.schlaraffia-im-suerland.de

Verantwortliche:

Schlaraffia Im Suerland e.V Vertretungsberechtigter Vorstand: 1. Vorsitzender Klaus Willeke 2. Vorsitzender Johann Wilhelm Kirschbaum 3. Vorsitzender Klaus Wienand

Unsere Burg

Wir sippen im Winter an jedem Dienstag in unserer Burg, die wir nach Alberich benannt haben, den Zwerg in Richard Wagners Oper Das Rheingold. Wie die unterirdische Heimat des Alberichs ist auch unser Treffpunkt klein und winzig, doch urgemütlich und voller Schätze. Besucht uns, reitet bei uns ein, lasst Euch überraschen!

WILLKOMMEN

… sagen Schlaraffen gerade nicht sondern Lulu! Wir freuen uns, dass Ihr Euch auf unserer Internetseite verirrt habt, um die Schlaraffen im Suerland kennenzulernen. Nun seid Ihr schon einmal hier: Nur Mut, seht Euch ruhig um!

Sippungsreihenfolge a.U 162/163

Hausorden

Schärpe

Stern des Suerlandes

Ihr seid ein Sasse der im UHUVERSUM nach Schätzen sucht? Dann seid Ihr hier richtig!

Hausorden

Haftungshinweis

Haftungshinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir darüber hinaus keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Zu den auf diesen Seiten befindlichen Links gilt: Der Webmaster dieser Seiten betont ausdrücklich dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der gelinkten Seiten hat. Aus diesem Grund distanziert sich der Webmaster dieser Seiten, auch im Namen des Vereins Schlaraffia Im Suerland e.V., ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Internetpräsenz und macht sich deren Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links.
Willkommen Willkommen Unsere Burg Unsere Burg Vademecum Vademecum Tituln & Orden Tituln & Orden

Alberichs Burg

Willkommen

Tituln & Orden

Dreifacher Ritterschlag

Der Weg nach Schlaraffia

Wer sich unserem Spiel anschließt, wird auf seinem Weg durch das Uhuversum verschiedene Stufen durchlaufen: Ihr klopft an als Pilger Ihr sammelt erste Erfahrungen als Knappe Ihr bewährt Euch als Junker Ihr werdet geehrt als Ritter Auf jeder Stufe erwartet den Prüfling Aufgaben und Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt. Aber keine Furcht! Ihr seid bei den Schlaraffen…! Hier gilt es die Freundschaft, die Kunst und den Humor zu pflegen. Als Prüfling werdet Ihr die Aufgaben mit Mut und Freude und vor allem mit Unterstütung Eurer Mitsassen ohne Not meistern! Kommt, tretet ein, wir erwarten Euch!

Dreifacher Ritterschlag

Rt. Reinherz,

der Stiepeler Zwergenspross

Rt. Klabunderix

von Halse und Wende

Rt. Riegelius- Ex,

der filigrane Pfortenöffner

Wir gratulieren

unseren drei neuen Rittern zum Ritterschlag!

Verantwortliche:

Schlaraffia Im Suerland e.V Vertretungsberechtigter Vorstand: 1. Vorsitzender Klaus Willeke 2. Vorsitzender Johann Wilhelm Kirschbaum 3. Vorsitzender Klaus Wienand

Haftungshinweis

Haftungshinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir darüber hinaus keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Zu den auf diesen Seiten befindlichen Links gilt: Der Webmaster dieser Seiten betont ausdrücklich dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der gelinkten Seiten hat. Aus diesem Grund distanziert sich der Webmaster dieser Seiten, auch im Namen des Vereins Schlaraffia Im Suerland e.V., ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Internetpräsenz und macht sich deren Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links.

Impressum

Schlaraffia Im Suerland e.V Untere Straße 1B 59929 Brilon-Scharfenberg 02596-98435 0151 41842877 ewald-ratte@t-online.de http://www.schlaraffia-im-suerland.de

Nehmt mit uns Kontakt auf:

Quasselstrippe unseres Kantzlers Ritter K(r)ux (Ewald-Edmund Ratte) Tel. 02596-98435 Sendboten-Anschrift Ewald-Edmund Ratte Düsterkammer 2, 59394 Nordkirchen Email: ewald-ratte@t-online.de

Sippungsreihenfolge a.U 162/163

WILLKOMMEN

… sagen Schlaraffen gerade nicht sondern Lulu! Wir freuen uns, dass Ihr Euch auf unserer Internetseite verirrt habt, um die Schlaraffen im Suerland kennenzulernen. Nun seid Ihr schon einmal hier: Nur Mut, seht Euch ruhig um!

Unsere Burg

Wir sippen im Winter an jedem Dienstag in unserer Burg, die wir nach Alberich benannt haben, den Zwerg in Richard Wagners Oper Das Rheingold. Wie die unterirdische Heimat des Alberichs ist auch unser Treffpunkt klein und winzig, doch urgemütlich und voller Schätze. Besucht uns, reitet bei uns ein, lasst Euch überraschen!

Willkommen

- Danksagung - Wir Schlaraffen derer im Suerland bedanken uns bei allen Sassen, die mit uns in der letzten Winterung gesippt haben! Freunde - auf ein baldiges Wiedersehen!